SchwäPo vom 04.10.2018

13. Aalener Tag der Regionen - 3. Oktober 2018

Willkommen zum Aalener Tag der Regionen in und um den Hof der Aalener Löwenbräu in der Galgenbergstraße 8. Über 50 regionale Aussteller laden ein zum Genuss ihrer landwirtschaftlichen Produkte und zum Kennenlernen von Handwerk und spannenden Initiativen. Ein buntes Rahmenprogramm sorgt bei Jung und Alt für beste Unterhaltung.

Schluss mit dem Plastikmüll – wir haben keinen PLANet B!

Liebe Mitbürger, Aussteller, Besucher und  Interessierte!

Auch auf der Ostalb ist leider eine dramatische Zunahme an Verpackungsmüll zu verzeichnen.
Müll ist eines DER Umweltthemen! Mit unabsehbaren Auswirkungen für Mensch und Tier.
Denn alles, was wir in die Umwelt einbringen landet in einem Kreislauf! Schon heute nehmen wir
Mikroplastik über unsere Ernährung auf und es gibt Berechnungen, wonach schon 2050 mehr
Plastikmüll im Mittelmeer rumschwimmt als Fische!


Es ist also allerhöchste Zeit zu handeln. Deshalb machen wir Plastikmüll in diesem Jahr zu unserem
Schwerpunktthema.  Auf dem 13. Tag der Regionen am 03. Oktober 2018 richten wir dazu einen
speziellen Informationsstand ein.

 

Wir streben an, die 1. Plastikmüllfreie Veranstaltung Ostwürttembergs zu werden!

 

Unsere Aussteller sind gefragt, jedes ihrer Angebot entsprechend zu überprüfen!
Diejenigen, die dabei kreative Alternativen anbieten, werden von uns honoriert!
Am 03. Oktober erfahren Sie überdies, was Sie persönlich tun können, um im Alltag Müll
zu reduzieren – ohne dass Ihre Lebensqualität in irgendeiner Weise eingeschränkt wird.

 

Schluss mit dem Plastikmüll – wir haben keinen PLANet B!


Der „Tag der Regionen“ ist ein dezentraler, bundesweiter Aktionstag, der 1999 ins Leben gerufen wurde. Jährlich präsentiert er eindrucksvoll die Stärken der einzelnen Regionen und rückt die Chancen regionaler Wirtschaftskreisläufe ins öffentliche Bewusstsein. In diesem Jahr findet er in Aalen für die Region Ostalb zum 13. Mal statt.
Der Aalener Tag der Regionen ist aus der “Lokalen Agenda 21” der Stadt Aalen im Jahr 2006 entstanden. Schirmherr ist Oberbürgermeister Thilo Rentschler.
Der Tag der Regionen 2018 steht unter dem Slogan: „Weil Heimat lebendig ist."

Der Tag der Regionen unterstützt folgende Ziele:

  • Für Transparenz der Produkte und Dienstleistungen zu sorgen
  • Eine hohe Produktqualität und Produktvielfalt zu erhalten
  • Die Landwirtschaft und damit unsere gewachsene Kulturlandschaft zu erhalten
  • Einzustehen für artgerechte Tierhaltung
  • Durch umweltschonende Bewirtschaftung die Artenvielfalt zu erhalten
  • Die Wohn- und Lebensqualität am Heimatort zu verbessern
  • Das Miteinander in der Region zu fördern
  • Eine Nachhaltige Entwicklung auf regionaler Ebene zu erreichen
  • Arbeitsplätze und Lehrstellen zu sichern und die Kaufkraft in der Region nachhaltig zu binden
  • Klein- und Mittelstandsbetriebe zu erhalten

In eigener Sache: Ausstellerkoordinator/-in gesucht!